Wir entdecken Schirgiswalde

Kommentare 0
#Aktuelles, #Ergebnisse, #Projektbericht

Die Oberlausitz war das große Thema beim fächerverbindenden Unterricht an der Freien Christlichen Schule in Schirgiswalde. Eine Gruppe von elf Schüler*innen der Klasse 6 hatte sich für die Erstellung einer eigenen Stadtrallye entschieden. Für sie ging es nicht nur darum, die Stadt zu erkunden, sondern das Ganze auch mit Kamera, Aufnahmegerät und der App „Actionbound“ aufzubereiten.

Welche Orte gibt es zu entdecken? Was ist wichtig zu zeigen und zu erzählen? Und wie lässt sich das umsetzen? Das Programm für die Projektwoche war gut gefüllt. Beim Besuch des Rathauses beantwortete der Bürgermeister Sven Gabriel unsere Fragen in einem Interview. Außerdem bekamen wir eine Führung durch das Heimatmuseum, zur Geschichte der Stadt, dem Handwerk und den traditionellen Weihnachtskrippen. Das allein bot schon jede Menge Stoff für eine Stadttour. Darüber hinaus setzten wir uns mit dem Begriff Heimat auseinander, überlegten, was wir als Bürgermeister*in machen würden und suchten weitere Orte, die Teil unserer Tour werden sollten. Im Anschluss an unsere Ausflüge wählten wir Fotos aus, schrieben Texte und entwickelten Quizfragen. All das bastelten wir schließlich zu einer Tour zusammen, die wir am Freitag präsentierten.

Hier geht’s zur Tour: https://actionbound.com/bound/Freiechristlicheschuleschirgiswalde

Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal an Herrn Berger für die Führung durchs Heimatmuseum und seinen Beitrag für die Tour und an Bürgermeister Sven Gabriel, der uns das Rathaus und die Stadtverwaltung zeigte und für unsere Interviewfragen zur Verfügung stand.

 

Schreibe einen Kommentar