Spurensuche Dresden 1945

Kommentare 0
#Aktuelles, #Ergebnisse, #Projektbericht

Nächstes Jahr jährt sich die Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg zum 75. Mal. Für die Schülerinnen und Schüler des gesellschaftswissenschaftlichen Profils am Gymnasium Dresden-Bühlau war das ein Anlass, sich mit diesem Ereignis sowie dessen Kontext intensiv auseinanderzusetzen.

Im fächerverbindenden Unterricht Anfang Oktober 2019 waren wir gemeinsam unterwegs auf den Spuren der Ereignisse vom 13./14. Februar 1945. Wir beschäftigten uns mit Dresden im Nationalsozialismus, der Bombardierung und Erinnerungskultur. Dafür besuchten wir u.a. die Gedenkstätte Münchner Platz, das Stadtmuseum Dresden sowie das Militärhistorische Museum, wo für Führungen erhielten und Informationen sowie Material sammelten. Dazu kam die selbstständige Recherche zum Thema. Aus all den gesammelten Informationen und Materialien erstellten die Schülerinnen und Schüler in drei Teams eigene Actionbound-Touren, die sie zum Abschluss des Projektes präsentierten.

Hier geht’s zur Tour, die mit Hilfe der Actionbound-App gespielt werden kann: https://actionbound.com/bound/dresden1945

Wir haben auch auf unserer PJR-Website von der Projektwoche berichtet: https://pjr-dresden.de/2019/10/15/projektwoche-zum-13-februar-1945-am-gymnasium-buehlau/

 

Schreibe einen Kommentar